26. Oktober 2017

Pharmaziestudenten aus Malawi bei APOTHEKER HELFEN e.V.

Vier Pharmaziestudierende aus Malawi – Moirah Mnyenyembe, Philip Ngalande, Mwaiwathu Zigona und Joe Manje – besuchten gemeinsam mit der Tübinger Pharmaziestudentin Julia Gabel die Hilfsorganisation APOTHEKER HELFEN e.V. im bayerischen Apothekerhaus.
22. Dezember 2016

Outdoor-Seminar “Grundlagen der humanitären Arbeit”

Wie fühlt es sich an in einem Team in ein Einsatzgebiet zu reisen und dort medizinische Hilfe zu leisten? Wie werde ich mit der fremden Kultur, mit der akuten Not der Menschen zurechtkommen? Was werden wir an Hilfe leisten können? Wo liegen unsere Grenzen? Wo liegen meine eigenen Grenzen? Viele Fragen. Nicht alle können beim Grundlagenseminar von APOTHEKER HELFEN e.V. und LandsAid e.V. beantwortet werden, aber Einige.
26. Juni 2016

Tansania: Pharmazeutische Ausbildung fördern

Für eine gute PTA-Ausbildung in Moshi, Tansania: APOTHEKER HELFEN e.V. unterstützt die Fertigstellung eines neuen Labor- und Bibliotheksgebäudes an der Kilimanjaro School of Pharmacy (KSP) in Moshi mit 12.500 Euro.
9. Mai 2016

Qualität einmal anders: APOTHEKER HELFEN e.V. beim QZ München-Ost

Wie läuft gute pharmazeutische Hilfe in Entwicklungsländern ab und wird hier die Qualität gesichert?
21. Februar 2016

Tansania: Zurück auf die Schulbank – um besser helfen zu können

Zugang zu guter medizinischer Versorgung hängt in Entwicklungsländern wesentlich von qualifiziertem Fachpersonal und guten praxisnahen Ausbildungseinrichtungen ab. Wir von APOTHEKER HELFEN e.V. haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, die Aus- und Weiterbildung von Apothekenpersonal in Gesundheitseinrichtungen armer Länder zu unterstützen. Richtige Lagerhaltung und -verwaltung, korrekte Abgabe von Arzneimitteln und deren rationaler Einsatz sind drei Kernthemen unserer Arbeit.
21. Januar 2016

Maternité in Toubab Diallaw unter neuer Leitung

Vor genau vier Jahren eröffneten wir die neue Mutter-Kind-Station in dem Fischerdorf Toubab Diallaw im Westen des Senegal. Seitdem begleiten wir von APOTHEKER HELFEN e.V. die Gesundheitsstation mit pharmazeutischem Rat und Medikamenten. Die neue Leiterin, die staatlich geprüfte Krankenschwester Arame Sall, bietet den Dorfbewohnern und den Frauen ein breites Spektrum an medizinischen Leistungen an.
21. August 2015

Toubab Diallaw: Maternité unter neuer Leitung

Seit wenigen Monaten haben die Mutter-Kind-Station (Maternité) und die Krankenstation (Dispensaire) in Toubab Diallaw im West-Senegal eine neue Leiterin: Arame Sall, eine staatlich geprüfte und diplomierte Krankenschwester
27. April 2013

Pharmazeutische Schulung von Apothekenpersonal in Haiti

Wissen macht selbstständig: APOTHEKER HELFEN e.V. setzt sich für die nachhaltige Verbesserung der pharmazeutischen Versorgung in Haiti ein und schult Apothekenpersonal. In Kooperation mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. schult das Apotheker-Hilfswerk das Personal, das in den Gesundheitseinrichtungen der Partnerorganisation vor Ort tätig sein wird.
JETZT SPENDEN