22. Januar 2014

Kindertagesstätte „Käthe Duncker“ im thüringischen Greiz erhält 10.000 EURO Hilfe nach Hochwasserschaden

Große Freude und Dankbarkeit herrschte bei Kindern und Erzieherinnen der Kindertagesstätte Käthe Duncker, als Apotheker Thorsten Müller im Namen von APOTHEKER HELFEN e.V. einen Scheck von 10.000 EURO übergab.
15. Januar 2014

Hochwasserhilfe für Kinderintensivpflegedienst „Carefull 24“

Mit einer Spende von 2.000,- € trägt APOTHEKER HELFEN e. V. dazu bei, dass der ambulante Kinderintensivpflegedienst 'Carefull 24' im thüringischen Caaschwitz die Flutschäden so schnell wie möglich wieder vollständig beseitigen kann.
22. Dezember 2013

APOTHEKER HELFEN e.V. unterstützt St. Gotthard- Gymnasium bei der Bewältigung des Hochwasserschadens

IMit einer Spende von 20.000 EURO unterstützt APOTHEKER HELFEN e. V. die Renovierung des schwer von der Juni-Flut beschädigten St. Gotthard-Gymnasiums im niederbayerischen Niederaltaich.
22. November 2013

Großer Dank für Hochwasserhilfe

„Tausend Dank!“, sagen Ulrike Just aus Grimma/Sachsen und Evelin Pester aus Greiz/Thüringen für die Unterstützung nach dem verheerenden Juni-Hochwasser in Deutschland. Die beiden Apothekerinnen gehören zu den Kollegen, die APOTHEKER HELFEN e.V. nach der Flut mit Spendengeldern unterstützt hat.
22. Oktober 2011

Hilfe für die Opfer des Hochwassers in Thailand

Im Herbst 2011 kämpfte Thailand gegen die schlimmsten Überschwemmungen seit 50 Jahren. Hunderte von Menschen starben in den Fluten und viele Krankenhäuser versanken in den Wassermassen. APOTHEKER HELFEN e.V. entsandte eine Hilfslieferung für die Opfer der Katastrophe.
JETZT SPENDEN