26. Mai 2020

Mund- und Nasenmasken für Pflegepersonal

Um die Mitarbeiter*innen in den Gesundheitszentren, sowie die Community Health Worker bestmöglich vor den Corona-Viren zu schützen, haben wir von APOTHEKER HELFEN (AH) zusammen mit der EMESCO Development Foundation (EDF) das Pflegepersonal im Kibaale Distrikt mit 5.000 genähten Masken ausgestattet.
26. April 2020

Wir unterstützen EMESCO im Kampf gegen das Corona-Virus

Unser langjähriger Partner „EMESCO Development Foundation“ engagiert sich im Kibaale Distrikt mit Aufklärungskampagnen und Hygienemaßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona Virus.
17. April 2020

Spendenaufruf zur Corona-Krise

Helfen Sie uns, damit wir anderen Menschen helfen können! Das ist unser Motto und steht auf jedem Flyer. Das neue Corona-Virus ist hoch ansteckend und führt zu vielen, z.T. schwer Erkrankten weltweit.
27. Mai 2019

Uganda: APOTHEKER HELFEN finanziert Sauerstoff für Krankenwagen

Sauerstoff hilft Leben retten. Für uns selbstverständlich in jedem Rettungswagen verfügbar. In Uganda ...
8. April 2019

Eckpfeiler der Gesundheitsversorgung auf dem Land

Kitutu, wo eine neues Gesundheitszentrum entsteht
7. April 2019

Arzneimittelbedarf wird gedeckt

Was ist nach fast zwei Jahren im Kibaale Distrikt erreicht?
5. April 2019

Welche Vision hat EMESCO Development Foundation in Uganda?

Unser Geschäftsführer Dr. Andreas Wiegand ist bei der EMESCO Development Foundation (EDF) vor Ort, um den Stand des gemeinsamen Projektes mit Apotheker ohne Grenzen Deutschlands (AoG) zu evaluieren.
12. November 2018

Uganda: Das Gesundheitszentrum in Kitutu wächst

Im Juli begannen die Bauarbeiten für das Gesundheitszentrum in Kitutu, Kibaale Distrikt in Uganda. Jetzt ist der Rohbau durch das Dach vor Regen geschützt.
2. Mai 2018

Aufbau einer Arzneimittelversorgung im Kibaale Distrikt

APOTHEKER HELFEN e.V. mit seinem Partner Emesco Devlopment Foundation hat ein neues Projekt mit dem Ziel, eine eigene Arzneimittelversorgung für die Gesundheitseinrichtungen aufzubauen. Es ist ein gemeinsames Projekt zusammen mit Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V., das auch durch die „apobank Stiftung“ gefördert wird.
JETZT SPENDEN