Hilfsprojekte in Sierra Leone

Das kleine Land an der Küste Westafrikas hat eine bewegte Geschichte. Ehemalige Sklaven aus den USA sollten hier angesiedelt werden, was nicht konfliktfrei verlief. Vor einigen Jahren war das Land aufgrund des Ausbruchs von Ebola weltweit in den Schlagzeilen. Das schwache Gesundheitssytem brach nahezu zusammen. Mit Hilfe großer Anstrengung viele Hilfsorganisationen konnte die Infektionsausbreitung, Behandlung der Infizierten und der Schutz des Gesundheitspersonals bewältigt werden.

Unsere Projekte in Sierra Leone

8. Februar 2022

Start der PHARMACY TOOLBOX

Die MEDBOX-Familie ist um ein neues Mitglied reicher: Die PHARMACY TOOLBOX. Ein gemeinsames Projekt vom medmissio Institut für Gesundheit Weltweit und APOTHEKER HELFEN e.V.
23. Dezember 2021

Hilfe für Verbrennungsopfer

Arzneimittel, Verbandsstoffe, Dermatome und weitere Hilfsmittel für Brandverletzte in Freetown, Sierra Leone.
10. August 2021

2.000 Corona-Schnelltests für Don Bosco Fambul in Sierra Leone

Zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor einer Corona-Infektion sind Schnelltests eine wichtiger Baustein neben anderer Prventionsmaßnahmen.
19. Mai 2021

Hilfe für die Straßenkinder in Corona-Zeiten

Dank des unermüdlichen Einsatzes der Salesianer Don Bosco haben 180 Straßen-Kinder und Jugendliche in Freetown auch während der Corona-Pandemie einen sicheren Ort zu leben.
20. Dezember 2020

Infektionsprävention durch Hygienekonzepte in Krankenhäusern

Gemeinsam mit Action medeor unterstützen wir derzeit unsere Partnerorganisation „Christian Health Association of Sierra Leone“ (CHASL) bei einem Projekt zur Verbesserung der Hygiene in Krankenhäusern.
11. November 2020

Guten Nachrichten aus Sierra Leone – die medizinische Versorgung für Häftlinge läuft weiter

Nach dem Brand im April im Pademba Gefängnis in Freetown geht die medizinische Versorgung wieder weiter.
22. September 2020

Infektionprävention und –kontrolle in Sierra Leone verbessern

Sechs Krankenhäuser in Sierra Leone verbessern die Krankenhaushygiene. Wichtiger denn je!
11. Mai 2020

Beunruhigende und bewegende Corona-Nachrichten aus Freetown

APOTHEKER HELFEN unterstützt Don Bosco Fambul in der aktuellen Corona-Krise.
10. Februar 2020

Ein kleiner Hoffnungsschimmer in dunkler Umgebung

Persönliche Eindrücke vom Einsatz bei Don Bosco in Sierra Leone und welche Perspektive eine neues Rehazentrum bringt.
JETZT SPENDEN