10. November 2016

Die erste Arbeitswoche in Malawi

Aus dem St. Gabriel´s Hospital von Alexandra Enter
5. November 2016

Unser Projekt in Malawi startet!

„Ich reise voller Vorfreude und Spannung nach Namitete“, sagt die Apothekerin aus München. Für fünf Wochen wird sie hier in der Apotheke im St. Gabriel´s Hospital (SGH) mitarbeiten.
4. November 2016

Anästhesiegerät seit 1 Jahr im Einsatz im Wasso-Hospital

Vergangenes Jahr hat APOTHEKER HELFEN die Beschaffung eines Anästhesiegerätes (Glostavent) für das Wasso Hospital unterstützt.
22. Oktober 2016

Wir behandeln die Menschen vor Ort

ie Region in der Nähe des Kilimanjaro ist weitläufig und die Masaai leben verstreut. Bei der geringen Dichte der Gesundheitseinrichtungen ist es für die Mütter unmöglich, ihre Kinder z.B. zum Impfen ins Krankenhaus zu bringen. Deshalb fährt jeden Tag ein Team des Wasso-Hospitals hinaus. So können wir die Kinder erreichen und wir können sie impfen..
4. Oktober 2016

Der Alltag in Wasso hat begonnen

Steppe soweit das Auge reicht – Als ich vor 2 Wochen hier in Wasso angekommen bin, war der erste Eindruck überwältigend. Wie in deutschen Krankenhäusern geht auch hier in Wasso das Apothekenpersonal regelmäßig auf Station.
15. September 2016

Hilfe für krebskranke Kinder

September 2016. Strahlende Gesichter beim Verein „Glaube an Wunder“ in Kaliningrad. Zusammen mit dem Verein „projekt ANNA – Kinderhilfe Kaliningrad e.V. haben wir von APOTHEKER HELFEN e.V. bereits im Januar Arzneimittel für krebskranke Kinder gespendet
15. September 2016

Erste Eindrücke aus Wasso

Steppe soweit das Auge reicht – Als ich vor 2 Wochen hier in Wasso angekommen bin, war der erste Eindruck überwältigend. Unsere Kollegin Susanne Jäckel schildert ihre Eindrücke aus dem Wasso Hospital, das APOTHEKER HELFEN seit Jahren unterstützt.
2. September 2016

Angekommen in Afrika

I6 Wochen in der Krankenhausapotheke im Wasso-Hospital – mein Tagebuch. Mein Name ist Susanne Jäckel. Ich bin Apothekerin in München und seit 2014 Mitglied bei APOTHKER HELFEN e.V. Weil ich meinen Beruf schon immer mit sozialer Arbeit verbinden wollte, habe ich mich entschlossen, meinen Urlaub „sinnvoll“ zu nutzen. Für 6 Wochen schule ich nun das Personal in der Krankenhausapotheke des Wasso-Hospitals in Tansania. Zusammen mit AH-Geschäftsführer Dr. Wiegand habe ich mich sehr gründlich auf die Reise und meine Aufgaben vorbereitet. Ich wusste, was auf mich zukommt, trotzdem erlebt man natürlich einen „Kulturschock“ wenn man hier ankommt.
26. Juni 2016

Tansania: Pharmazeutische Ausbildung fördern

Für eine gute PTA-Ausbildung in Moshi, Tansania: APOTHEKER HELFEN e.V. unterstützt die Fertigstellung eines neuen Labor- und Bibliotheksgebäudes an der Kilimanjaro School of Pharmacy (KSP) in Moshi mit 12.500 Euro.
20. Mai 2016

EPN Forum ruft zum Kampf gegen Antibiotikaresistenz auf

Antibiotikaresistenz kennt keine Grenzen. Unabhängig von der Region und vom Einkommen werden Krankheitserreger überall resistenter gegenüber Antiinfektiva.
19. April 2016

Neuer Brunnen für Medina Thioub

Seit wenigen Wochen ist die neue Mutter-Kind-Station in Medina Thioub in Westsenegal in Betrieb. Doch der offene Trinkwasserbrunnen neben der Maternité stellte eine bedeutende Unfallquelle dar.
11. April 2016

Besuch aus Senegal in der Geschäftsstelle von Apotheker helfen

Unser Projektpartner Moctar Sonko aus Dakar/Senegal zu Besuch im Bayerischen Apothekerhaus
JETZT SPENDEN