22. Dezember 2016

Outdoor-Seminar „Grundlagen der humanitären Arbeit“

Wie fühlt es sich an in einem Team in ein Einsatzgebiet zu reisen und dort medizinische Hilfe zu leisten? Wie werde ich mit der fremden Kultur, mit der akuten Not der Menschen zurechtkommen? Was werden wir an Hilfe leisten können? Wo liegen unsere Grenzen? Wo liegen meine eigenen Grenzen? Viele Fragen. Nicht alle können beim Grundlagenseminar von APOTHEKER HELFEN e.V. und LandsAid e.V. beantwortet werden, aber Einige.
20. August 2016

Patientenversorgung: Geht nicht, gibt´s nicht!

Eine gute Gesundheitsversorgung und pharmazeutische Betreuung ist auch in Entwicklungsländern möglich. Wie das gelingt, erklärte Dr. Andreas Wiegand, Geschäftsführer von APOTHEKER HELFEN e.V., im Kurs „Pharmazie in der Entwicklungszusammenarbeit“ an der Uni Tübingen.
7. August 2016

Zurück an die Uni

In Tübingen hat der bundesweit einmalige Kurs „Pharmazie in Entwicklungszusammenarbeit und Katastrophenhilfe“ begonnen. Alexandra Enter und Brigitte M. Gensthaler von APOTHEKER HELFEN e.V. nehmen an der universitären Fortbildung teil.
10. Juli 2016

Apotheken-Standgefäße finden Liebhaber

Die Elsava-Apotheke in Elsenfeld zieht um. Wohin mit den vielen schmucken Standgefäßen? Eine Fundraising-Aktion für APOTHEKER HELFEN.
7. Juli 2016

Die MEDBOX als App

MEDBOX, die größte Open-Source-Online-Bibliothek für die Gesundheit im Zusammenhang mit der humanitären Hilfe und der Entwicklungshilfe gibt es jetzt auch als App.
5. Juli 2016

Backen für einen guten Zweck

Rübli-Torte, Homunculus-Kuchen und afghanische Samosas: 350 Euro erlöste die Fachschaft Pharmazie in München mit ihrem Kuchenverkauf im Juni – zugunsten von APOTHEKER HELFEN e.V.!
9. Mai 2016

Qualität einmal anders: APOTHEKER HELFEN e.V. beim QZ München-Ost

Wie läuft gute pharmazeutische Hilfe in Entwicklungsländern ab und wird hier die Qualität gesichert?
8. April 2016

Was ist Pharmazie in Entwicklungszusammenarbeit und Katastrophenhilfe?

Universität Tübingen bietet erstmals Kurs für interessierte Studenten und Apotheker an. APOTHEKER HELFEN ist durch seinen Geschäftsführer Andreas Wiegand als einer der Dozenten beteiligt.
10. März 2016

„Wir Apotheker können uns einbringen“

Seit genau einem Jahr ist Apotheker Dr. Andreas Wiegand Geschäftsführer von APOTHEKER HELFEN e.V. Er berichtet über seine Erfahrungen und die Ziele seiner Arbeit. Und erklärt, warum er Ihre Unterstützung braucht.
JETZT SPENDEN